Zur Startseite
Virtuelle Forschungsexperimente
für den neurobiologischen Unterricht

Offene Fragen?

Wir möchten in unseren FAQs versuchen, offen gebliebene Fragen zu beantworten. Sollte keine passende Antwort zu finden sein, besteht ebenfalls die Möglichkeit, uns direkt zu kontaktieren.

FAQ für Lehrkräfte

Kostet mich die Nutzung von VirtualBrainLab etwas?

Wir freuen uns, alle Inhalte des VirtualBrainLab dank der großzügigen Förderung der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung Frankfurt kostenlos zur Verfügung stellen zu können. Auch eine Registrierung ist mit keinen anfallenden Kosten verbunden.

Müssen für die Nutzung Anwendungen auf dem PC installiert werden?

Nein, die Angebote und Experimente des VirtualBrainLab funktionieren bewusst ohne Downloads oder externe Anwendungsinstallationen.

Ihre Schüler*innen können die bereitgestellten PDF-Arbeitsskripte am Computer ausfüllen und auch Zwischenstände jederzeit abspeichern. Nach der Bearbeitung ist zudem ein Ausdrucken des Arbeitsskripts möglich. Zur nutzerfreundlichen Verwendung der als interaktiv ausfüllbar angelegten Skripte (Formular-Funktion) empfehlen wir, diese zunächst herunterzuladen, da einige Browser die entsprechende Funktion nicht unterstützen. Zum anschließenden Öffnen der PDF-Dokumente benötigen Sie den Acrobat-Reader, den Sie von der Adobe-Website kostenlos downloaden können.

Wie kann ich auf alle Inhalte der Seite zugreifen?

Um auf alle Inhalte des VirtualBrainLab zugreifen und die Experimente durchführen zu können, müssen Sie sich als Lehrkraft bitte über das entsprechende Formular registrieren. Bei dieser Registrierung geben Sie bitte Ihre Schule an und nutzen zur Verifizierung zwingend Ihre offizielle Schul-Email-Adresse. Ihre Registrierung wird dann von uns überprüft und innerhalb von 7 Tagen freigeschaltet. Sollten Sie keine Schul-Email-Adresse haben, kontaktieren Sie uns bitte. Eine Registrierung ermöglicht Ihnen einen erweiterten Zugriff auf Materialien für Lehrkräfte. Diese enthalten u. a. didaktische Hinweise für Ihren Unterricht, Lösungen der Arbeitsskripte sowie Beschriftungen der Präparate im Themenbereich „Mikroskopie“.

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen.

Durch Ihre Registrierung mit der offiziellen Schul-Email-Adresse besteht die Möglichkeit, ein neues Passwort generieren zu lassen, indem Sie über das Formular „Passwort vergessen“ gehen.

Wieso werden im VirtualBrainLab Daten erhoben?

Als Arbeitskreis für Didaktik der Biowissenschaften gilt unser Forschungsinteresse der schülergerechten Vermittlung von biologischen Fachinhalten. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen, Ihnen als Lehrkraft Unterrichtskonzepte zur Verfügung zu stellen, die Ihnen eine praktische Vermittlung von neurobiologischen Inhalten erleichtert. Dabei interessiert uns einerseits, welche Vermittlungsmethoden gut angenommen werden und erfolgreich Inhalte vermitteln, andererseits, welche neurobiologischen Inhalte für die Schüler*innen schwieriger zu fassen sind als andere.

Mit den Datenanalysen können wir also gleichermaßen die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite verbessern, die Unterrichtskonzepte optimieren sowie einen großen Beitrag zur Didaktik der Neurobiologie leisten (z. B. Fehlvorstellungen bei Schüler*innen besser verstehen oder Schwachstellen in der Vermittlung aufzeigen). Durch die Nutzung von VirtualBrainLab leisten Sie und Ihre Schüler*innen also ganz nebenbei und anonymisiert einen tollen Beitrag zur didaktischen Forschung.

Was passiert mit meinen Daten?

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Nutzerdaten hat für uns höchste Priorität.

Ihre Registrierungsdaten sichten wir für Ihre Verifizierung als Lehrkraft (oder andere Lehrpersonen), um u. a. zu vermeiden, dass sich Schüler*innen als Lehrkräfte anmelden. Die Angaben benötigen wir zur Bereitstellung Ihres Nutzeraccounts. Ihre Email-Adresse nutzen wir für Transfermails und die Ankündigungen von Neuerungen. Weiterhin analysieren wir durch die Angabe Ihrer Schule unseren Wirkungsradius. Dabei untersuchen wir zu keinem Zeitpunkt qualitative Unterschiede zwischen einzelnen Lehrkräften, Schulen oder Landkreisen. Die Registrierung von Lehrkräften und die Anmeldung von Schüler*innen ist bewusst entkoppelt, sodass keine Schülerdaten in Bezug zu Lehrkräften gesetzt werden können.

Empfänger der Daten sind neben uns (Abteilung für Didaktik der Biowissenschaften) ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Wir sichern Ihnen ausdrücklich zu, dass eine Weitergabe an unbeteiligte Dritte nicht stattfindet.

Alle Nutzeranalysen werden anonymisiert auf eine Nutzer-ID abgelegt und neben der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit, auch für unsere wissenschaftliche Forschungsarbeit und zur Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln verwendet (siehe auch „Wieso werden im VirtualBrainLab Daten erhoben?“).

Für weitere Informationen verweisen wir Sie auf die Datenschutzerklärung. Ein Widerruf der Datennutzung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Kann ich das VirtualBrainLab auch offline nutzen?

Die Offline-Nutzung des VirtualBrainLab ist leider nicht möglich. Es ist so angelegt, dass alle Anwendungen und Materialien online laufen. Das hat für Sie und Ihre Schule den großen Vorteil, dass keine externen Anwendungen auf den (Schul-)PCs installiert werden müssen. Wir haben bei der Entwicklung des VirtualBrainLab zudem darauf geachtet, dass die Angebote größtmöglich bereits bei niedrigschwelligen Download-Raten genutzt werden können.

Wie kann ich mich auf die Unterrichtsstunde mit VirtualBrainLab vorbereiten?

Wir sind stets bemüht, unsere praxiserprobten Konzepte anschaulich für Sie aufzuarbeiten. Durch Ihre Registrierung erhalten Sie daher Zugriff auf erweiterte Materialien für Lehrkräfte. Diese enthalten didaktische Hinweise und Hintergrundinformationen für das jeweilige Unterrichtsmodul (siehe LehrerWissen) sowie Lösungsvorschläge für die Arbeitsskripte. Die Anwendungen können Sie unabhängig vor Ihrem Unterricht ausprobieren und sich mithilfe der Anleitungen (Zugriff über die Anwendungen) mit der Nutzung vertraut machen. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Schüler*innen vorbereitend die Bearbeitung des modulzugehörigen SchülerWissens auftragen. Zur Ergebnissicherung eines Unterrichtsmoduls sollten Sie mit Ihren Schüler*innen das bearbeitete Skript besprechen. Hinweise dazu finden Sie im Kapitel „Nachbesprechung“ des LehrerWissens. Sollten sich während Ihrer Vorbereitung offene Fragen oder anderweitige Probleme ergeben, kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Meine Frage wurde hier nicht beantwortet, was jetzt?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen über unser Kontaktformular zur Verfügung. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen oder Anregungen gerne an uns.

FAQ für Schüler*innen

Kostet mich die Nutzung von VirtualBrainLab etwas?

Wir freuen uns, alle Inhalte des VirtualBrainLab dank der großzügigen Förderung der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung Frankfurt kostenlos zur Verfügung stellen zu können. Auch die Anmeldung ist mit keinerlei anfallenden Kosten verbunden.

Wie kann ich auf alle Inhalte der Seite zugreifen?

Um auf alle Inhalte des VirtualBrainLab zugreifen und die Experimente durchführen zu können, musst du dir ein Benutzerprofil anlegen. Dieses setzt sich lediglich aus einem von dir ausgedachten Benutzernamen (bitte nutze ein Pseudonym und nicht deinen richtigen Namen) und einem angelegten Passwort zusammen. Weitere Informationen benötigen wir nicht von dir.

Wieso muss ich mich als Schüler*in anmelden, um alle Inhalte des VirtualBrainLab nutzen zu können?

Dies hat zwei Gründe:

  1. Mit deinem anonymisierten Benutzerprofil werden alle Inhalte die du im VirtualBrainLab bearbeitet hast für dich abgespeichert. So kannst du jederzeit an der Stelle weitermachen, an der du aufgehört hast. Dies betrifft alle Arbeitsskripte, aber zum Beispiel auch Beschriftungen, die du im virtuellen Mikroskop angelegt hast.
  2. Über ein anonymisiertes Benutzerprofil haben wir die Möglichkeit festzustellen, welche Inhalte von einem/r Schüler*in an unterschiedlichen Tagen bearbeitet wurden. So haben wir nicht nur die Möglichkeit, die Inhalte unserer Seite benutzerfreundlicher zu gestalten, sondern können auch erforschen, wie Neurobiologie besser vermittelt werden kann und welche Inhalte und Vermittlungen den meisten Schüler*innen Probleme bereiten. Du leistest damit also ganz nebenbei einen tollen Beitrag zur didaktischen Forschung.

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen.

Durch deine Anmeldung mit deiner Email-Adresse besteht die Möglichkeit, ein neues Passwort einzugeben, indem du über das Formular „Passwort vergessen“ gehst. Achte daher bitte darauf, dass deine eingetragene Email-Adresse stets aktuell ist (Profil bearbeiten).

Wieso werden im VirtualBrainLab Daten erhoben?

Als Arbeitskreis für Didaktik der Biowissenschaften gilt unser Forschungsinteresse der schülergerechten Vermittlung von biologischen Fachinhalten. Gleichzeitig möchten wir dir die Möglichkeit geben, gerade im Bereich der Neurobiologie praktische forschungsnahe Experimente durchzuführen. Dabei interessiert es uns, welche dieser Methoden am besten funktionieren, aber auch bei welchen neurobiologischen Inhalten Schüler*innen Verständnisprobleme haben. Mit den Datenanalysen können wir also einerseits die Benutzerfreundlichkeit und die Anwendungen unserer Seite verbessern, andererseits besser verstehen, bei welchen Inhalten Probleme entstehen und woran das liegen könnte. Durch die Nutzung von VirtualBrainLab leistest du also ganz nebenbei und anonymisiert einen tollen Beitrag zur didaktischen Forschung.

Was passiert mit meinen Daten?

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Nutzerdaten hat für uns höchste Priorität.

Deine Anmeldedaten nutzen wir zur Bereitstellung deines Nutzerprofils. Deine Email-Adresse verwenden wir ausschließlich für die Vermittlung von Transfermails.

Alle Daten der Nutzeranalysen von deinem Profil, werden auf eine anonymisierte Nutzer-ID abgelegt und landen dann in einem großen Topf. Durch dieses Verfahren und durch die Verwendung eines Pseudonyms für dein Nutzerprofil, können und werden wir keine personenbezogenen Daten auswerten, sondern verschaffen uns lediglich einen Gesamtüberblick über die Schüler*innen in Deutschland. So haben wir die Möglichkeit, auszuwerten, wie Schüler*innen in Deutschland mit den unterschiedlichen Inhalten der Seite zurechtkommen, welche Vermittlungsansätze erfolgversprechend sind und an welchen Stellen wir nachbessern müssen. Auch wenn wir qualitative Einzelauswertungen durchführen werden, interessiert uns zu keinem Zeitpunkt welche(r) Schüler*in sich im Einzelnen dahinter verbirgt (siehe auch „Wieso werden im VirtualBrainLab Daten erhoben?“).

Für weitere Informationen verweisen wir dich auf die Datenschutzerklärung. Ein Widerruf der Datennutzung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Kann ich das VirtualBrainLab auch offline nutzen?

Die Offline-Nutzung des VirtualBrainLab ist leider nicht möglich. Es ist so angelegt, dass alle Anwendungen und Materialien online laufen. Das hat für dich und deine Schule den großen Vorteil, dass keine externen Anwendungen auf den (Schul-)PCs installiert werden muss. Wir haben bei der Entwicklung des VirtualBrainLab zudem darauf geachtet, dass die Angebote größtmöglich bereits bei niedrigschwelligen Download-Raten genutzt werden können.

Kann ich das VirtualBrainLab auch unabhängig von meiner Lehrkraft nutzen?

Auch wenn das VirtualBrainLab im Speziellen für die Durchführung im Schulunterricht konzipiert wurde, kannst du auch selbstständig mit einem Schülerprofil die Inhalte und Experimente des virtuellen Labors nutzen. Neben den zusätzlichen Seiten der Forscherprofile und des SchülerWissens, kannst du zudem die Experimente durchführen und die Arbeitsskripte bearbeiten. Da du als Schüler*in keinen Zugriff auf die Lösungsmaterialien hast, kannst du dich gerne über das Kontaktformular an uns wenden, wenn dir etwas unklar bleibt oder du Fragen hast.

Welches SchülerWissen muss ich vor der Bearbeitung eines Unterrichtsmoduls lesen?

Das SchülerWissen ist ein Zusatzangebot, welches du nutzen kannst.

Über den Reiter „SchülerWissen“ gelangst du zur thematisch sortierten Übersicht aller Kapitel, die wir auf VirtualBrainLab zur Verfügung stellen. Außerdem verweisen wir innerhalb eines Unterrichtsmoduls auf das SchülerWissen, welches für die Vorbereitung des jeweiligen Moduls sinnvoll ist, da es grundlegendes Wissen für die Bearbeitung vermittelt.

Wie kann ich mein ausgefülltes Arbeitsskript sichern und drucken?

Die bereitgestellten PDF-Arbeitsskripte kannst du am Computer ausfüllen, allerdings unterstützen einige Browser diese interaktive Funktion nicht. Lade dir das Skript daher zunächst herunter. Zum anschließenden Öffnen der PDF-Dokumente benötigst du den Acrobat-Reader, den du von der Adobe-Website kostenlos downloaden kannst.

Wenn du dein Skript ausfüllst, kannst du auch jederzeit deinen Zwischenstand speichern. Nach der Bearbeitung ist zudem ein Ausdrucken des Arbeitsskripts möglich. 

Wie kann ich überprüfen, ob ich alles richtig gemacht und die Inhalte verstanden habe?

Ob du im Arbeitsskript eines Unterrichtsmoduls alles richtig bearbeitet hast, wird deine Lehrkraft mit euch im Unterricht besprechen. Wenn du nochmal etwas nachlesen möchtest, kannst du unser bereitgestelltes SchülerWissen nutzen, in dem die Themen in einzelnen Kapiteln zusammengefasst sind. Solltest du weitreichendere Fragen haben, die deine Lehrkraft nicht beantworten konnte, darfst du dich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

Ich möchte selbst Neurowissenschaftler*in werden, wie erreiche ich das?

Um für deine Berufsentscheidung unterstützendes Infomaterial zu bieten, haben wir Forscherprofile auf unserer Seite hinterlegt. Dort findest du von Neurowissenschaftler*innen Informationen zu deren Arbeit und Forschung. Außerdem erfährst du, wie sie zu diesem Job gekommen sind und welche beruflichen Stationen sie dabei absolviert haben.

Meine Frage wurde hier nicht beantwortet, was jetzt?

Selbstverständlich stehen wir dir über unser Kontaktformular zur Verfügung. Wende dich mit deinen Fragen oder Anregungen gerne an uns.